LINKS
INPLAY
PUNKTE
NEWS
31. Dezember 1976 - 09. Januar 1977


Der Jahreswechsel wird sowohl in Hogwarts als auch bei den Zauberer- und Muggelfamilien zuhause gefeiert - und kaum ist der Kater von der Neujahrsnacht vertrieben, beginnt auch schon der nächste Schuljahresabschnitt, am Sonntag kehren alle Schüler zurück und der gewohnte Alltag kehrt ab Montag im Schloss ein.
Doch die friedliche Stille trügt, denn in den Schatten des Landes formiert sich eine neue, verhängnisvolle Macht, die nicht nur den Schüern, sondern dem gesamten Land gefährlich werden kann.

Auf welcher Seite stehst du?

Und wie viel bist Du bereit zu geben, um die Deinen zu schützen?

Hier entlang zu den Inplaynews.



 photo SlytherinMovieCrest_zps7b4f3d3c.png  photo GryffindorMovieCrest_zps5620f9d4.png
309 234
 photo HufflepuffMovieCrest_zps55b0dce0.png  photo RavenclawMovieCrest_zpsbb938e71.png
189 206

Stand: 04.10.2018


SISTERS
MAI 2018

Wir sind in den nächsten Zeitraum gesprungen.
Die Silvesterplotbereiche wurden freigeschaltet, außerdem gibt es einige News.

THE DARK LORD RISES

In diesem Zeitsprung beginnt nun auch der forenweite Plot um Lord Voldemort!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
.
 Betreff des Beitrags: Storyline
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Okt 2013 12:13 
Administrator
Ich habe viele Gesichter; ihr könnt euch einfach vorstellen, ich sähe aus, wie euer Großvater, wenn ihr mögt.
Beedle der Barde
-
Mit Zitat antworten
Die Storyline
Willkommen im Polaroid


Mein ganzes Leben lang und darüber hinaus habe ich geschwiegen. All die Geschichten, die ich gehört habe, über Hogwarts, die glorreichen Taten begabter Schüler und charismatischen Persönlichkeiten, die hervorgegangen sind, aus der altehrwürdigen Schule für Hexerei und Zauberei – sie sind an mir vorbeigegangen, wurden verdrängt von meinen eigenen Erfahrungen, die ich gemacht habe, seit ich in meinem elften Lebensjahr zum ersten Mal selbst die alten Gemäuer betreten und sie nie mehr verlassen habe.
Für mich war diese Schule niemals ein Zuhause. Sie war und ist noch immer ein Gefängnis. Selbst im Tod zittere ich vor den Geheimnissen, die bis heute verborgen blieben. Im Gegensatz zu meinen Mitschülern habe ich nicht die Augen verschlossen. Ich habe genau hingesehen und mehr noch entdeckt, als es 400 Jahre nach mir die sagenumwobenen Rumtreiber je von sich behaupten können. Ich habe die Abgründe des Schlosses gesehen, die verborgen bleiben für unachtsame Beobachter.

1976. Obwohl die Schüler zu Hause sind und die Ferien genießen, ist das Büro des Schulleiters Albus Dumbledore an diesen Tagen ein häufig besuchter Ort. Nach plötzlichem Ausscheiden der langjährigen Verteidigungslehrerin Professor Merrytought durch einen ungeklärten Unfall lässt sich die Stelle nur sehr schwer besetzen. Einziger vielversprechender Bewerber ist – erneut – Tom Riddle, in dessen Hände seine Schüler zu geben Dumbledore jedoch nicht bereit ist. Der Ärger darüber war dem blassen jungen Mann deutlich anzusehen.
Allerdings ist Dumbledore nicht minder verärgert, da es scheinbar danach aussieht, als müsse er den Forderungen des Ministeriums nachgeben. Als in letzter Minute Jegor Iwanow – ehemaliger Lehrer für dunkle Magie in Durmstrang - zusagt, den Posten zu übernehmen, wenn Dumbledore ihm bei einigen seiner Forderungen entgegen kommt, willigt er schweren Herzens ein.


1976 - Rumtreiberzeit
Anmeldung ab 16 Jahren, Ü18-Bereich vorhanden
Keine Mindestzeichen, keine Steckbriefe
Spielprinzip: Erweitere Ortstrennung


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Storyline
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Mär 2018 20:44 
Administrator
Ich habe viele Gesichter; ihr könnt euch einfach vorstellen, ich sähe aus, wie euer Großvater, wenn ihr mögt.
Beedle der Barde
-
Mit Zitat antworten
Jahreswechsel 1976/1977

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn sich ein Sturm zusammenbraut? Metaphorische Schäfchenwolken ziehen über den blauen Himmel der britischen Magierwelt, die Sonne scheint und alles läuft- nun ja, nicht rund, aber eben so, wie es immer läuft. Trotzdem haben gerade erfahrene Magier ein ungutes Gefühl, drehen sich auf den Straßen häufiger um, vermuten ohne konkreten Anlass Gefahr in den unschuldigen Schatten Londons.
Auch in Hogwarts haben einige Schüler den Eindruck, dass irgendwas passieren wird - doch man kann es an nichts festmachen, niemand hat irgendwelche Anhaltspunkte. Der neue Verteidigung gegen die Dunklen Künste-Professor wirkt zwar nicht gerade wie der Sympath des Jahrtausends, aber er kommt schließlich auch aus Skandinavien, dort herrscht ein anderes Klima als im zwar verregneten, aber dennoch beschaulichen England.
Zwischen den Schülern gibt es die üblichen Differenzen, der eine oder andere schlägt über die Stränge, doch es hält sich alles im Rahmen, den das Schloss mit der kontrovers orientierten Schülerschaft seit Jahrzehnten übersteht.

Was soll also schon Schlimmes passieren?


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Gehostet von flatbooster.com