LINKS
INPLAY
PUNKTE
NEWS
31. Dezember 1976 - 09. Januar 1977


Der Jahreswechsel wird sowohl in Hogwarts als auch bei den Zauberer- und Muggelfamilien zuhause gefeiert - und kaum ist der Kater von der Neujahrsnacht vertrieben, beginnt auch schon der nächste Schuljahresabschnitt, am Sonntag kehren alle Schüler zurück und der gewohnte Alltag kehrt ab Montag im Schloss ein.
Doch die friedliche Stille trügt, denn in den Schatten des Landes formiert sich eine neue, verhängnisvolle Macht, die nicht nur den Schüern, sondern dem gesamten Land gefährlich werden kann.

Auf welcher Seite stehst du?

Und wie viel bist Du bereit zu geben, um die Deinen zu schützen?

Hier entlang zu den Inplaynews.



 photo SlytherinMovieCrest_zps7b4f3d3c.png  photo GryffindorMovieCrest_zps5620f9d4.png
152 161
 photo HufflepuffMovieCrest_zps55b0dce0.png  photo RavenclawMovieCrest_zpsbb938e71.png
072 105

Stand: 06.07.2018


SISTERS
MAI 2018

Wir sind in den nächsten Zeitraum gesprungen.
Die Silvesterplotbereiche wurden freigeschaltet, außerdem gibt es einige News.

THE DARK LORD RISES

In diesem Zeitsprung beginnt nun auch der forenweite Plot um Lord Voldemort!




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
.
 Betreff des Beitrags: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Dez 2014 11:00 
Administrator
Ich habe viele Gesichter; ihr könnt euch einfach vorstellen, ich sähe aus, wie euer Großvater, wenn ihr mögt.
Beedle der Barde
-
Mit Zitat antworten
Worum geht es gerade im Inplay? Was wird gespielt, welche Umstände sind zu beachten?


Und für eure Übersicht geht es hier entlang zum Mondkalender.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Dez 2014 18:43 
Mit 16 Jahren besuche ich die 6. Klasse und kann mich stolz eine Gryffindor nennen. Zwar hat mein Haus mich nicht zum Vertrauensschüler gemacht, das grenzte auch an Wahnsinn, und den will ich der guten alten McGonagall gar nicht unterstellen, aber im Quidditchteam des Hauses hüte ich trotzdem nicht nur die Ersatzbank, sondern die Ringe und das nun schon seit fast 2 Jahren.
Mit meinen 1,78 Metern bin ich für ein Mädchen ziemlich groß und man würde meinen, ich wäre nicht gerade grazil, tatsächlich bin ich das aber schon. Manche vergleichen mich mit einer Amazone, doch ich würde durchaus sagen, ich bin modischer gekleidet. Meine wachsamen dunkelblauen Augen verfolgen dich vielleicht trotzdem.
Hannah
Mit Zitat antworten
INFO ZUM SPRUNG:
Das Inplay ist nun ausgemistet und es sollten nur noch Beiträge zu finden sein, die vor dem aktuellen Datum gespielt haben.
Bitte beachtet also, dass die alten Plays, die nach dem 5. September stattgefunden haben, nicht mehr zum Spielgeschehen zählen und das in eurer Chronik ersichtlich sein sollte. Natürlich könnt ihr alte Plays, die noch gültig bleiben sollen, in der neuen Zeit erneut posten. Die alten Inplaythreads könnt ihr im Archiv finden.
Und jetzt viel Spaß beim Playen. :)

Kurzinfos
Montag, 6. September - Sonntag, 12. Sept 1976
Termine: Quidditchauswahlspiel Gryffindor am Montag, den 6. September(17h)
Vollmond: Mittwoch, 8. September
Unterricht: Täglich 8:30h bis 16:00h
Wetter: Wechselhaft, teils windig mit Nieselregeln, zirka 9°-16°

Übersicht
Der Anfang ist geschafft: Alle Schüler sind wohlbehalten aus den Ferien zurückgekehrt und obwohl erst 5 Tage vergangen sind, seit das Internat wieder mit Leben gefüllt ist, mag es einem so vor kommen, als wäre alles beim Alten. Nicht zuletzt der Streich der Rumtreiber, der den ersten Tag eingeläutet hat, gab Schülern und Lehrern ein vertrautes Gefühl zurück. Einzig die sich verlaufenden Erstklässler, die einen verzweifelt um Hilfe bitten, trüben noch das Bild des Schulalltags, wie man ihn kennt.
Nun steht für die Schüler und Schülerinnen die erste richtige Schulwoche an und die Lehrer sind schonungslos: Vor allem die 5.- und 7.-Klässler werden mit Hausaufgaben überhäuft und sehen bald kein Land mehr. Da bleibt kaum mehr Zeit für Klatsch und Tratsch und dass es auch noch Clubs gibt, die regelmäßig zusammen treffen, daran denkt in diesen Stunden keiner.
Nun ja, bis auf einen: James Potter, seines Zeichens neuer Kapitän der Quidditchmannschaft von Gryffindor, hat in diesem Jahr als Erster die Auswahlspiele angesetzt und fordert dazu auf, sich am 6. September nach Unterrichtsschluss auf dem Spielfeld einzufinden. Es ist klar, dass er beweisen will, dem Amt würdig zu sein.
Nicht klar ist, ob er sich damit nicht etwas übernimmt. Es ist doch gemeinhin bekannt, dass die Rumtreiber zu Vollmond hin etwas durch den Wind sind. Kein Wunder, denn Mondfühligkeit ist eine weit verbreitete Krankheit.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Jun 2015 12:32 
Mit 16 Jahren besuche ich die 6. Klasse und kann mich stolz eine Gryffindor nennen. Zwar hat mein Haus mich nicht zum Vertrauensschüler gemacht, das grenzte auch an Wahnsinn, und den will ich der guten alten McGonagall gar nicht unterstellen, aber im Quidditchteam des Hauses hüte ich trotzdem nicht nur die Ersatzbank, sondern die Ringe und das nun schon seit fast 2 Jahren.
Mit meinen 1,78 Metern bin ich für ein Mädchen ziemlich groß und man würde meinen, ich wäre nicht gerade grazil, tatsächlich bin ich das aber schon. Manche vergleichen mich mit einer Amazone, doch ich würde durchaus sagen, ich bin modischer gekleidet. Meine wachsamen dunkelblauen Augen verfolgen dich vielleicht trotzdem.
Hannah
Mit Zitat antworten
Montag, 20. September - Montag, 27. September

[ img ]

Übersicht

Der Schulalltag hat inzwischen alle eingeholt und es ist, als wären die letzten Ferien schon Monate her. Das launische und meist trübe Wetter unterstreicht die aussichtslose Situation und hält die Schüler in den Schlossmauern. Nur die ganz verrückten trauen sich überhaupt noch nach draußen und an Quidditch ist gar nicht erst zu denken. Selbst Pflege magischer Geschöpfe, das sonst eine Abwechslung vom Schulalltag verspricht, findet dieser Tage im Klassenzimmer statt und auch das Duellierclubtreffen, das eigentlich im Hof geplant war, muss im Schloss abgehalten werden. Nun, das Klassenzimmer neben dem Krankenflügel könnte sich noch als nützlich erweisen, ist das erste Treffen im Jahr doch immer dazu gedacht, neue Mitglieder zu gewinnen und deswegen für alle geöffnet. Da kann es schon mal chaotisch werden.

Dass sich das Wetter zum allmonatlich stattfindenden Hogsmeadewochenende endlich etwas bessern soll, lässt die Schüler aufatmen. Doch nur so lange, bis die 18. Stunde des 22. Tages anbricht. Am Mittwoch Abend, an dem alle Schüler pünktlich zum Essen gebeten werden, verkündet das Lehrerkollegium, dass alle Begünstigungen gestrichen werden, solange die Verantwortlichen für die Party im Nordturm nicht gestellt sind, beginnend mit dem Hogsmeadewochenende.

Flashback. Gewärmt vom Butterbier mit den Kollegen machte sich Jegor auf den Weg in seine Schlafräume, als er im Schein der Fackeln einen Schatten vorbei huschen sah. Um diese Zeit hielt sich nicht einmal mehr der Hausmeister so weit oben im Schloss auf, wenn es keinen guten Grund dafür gab. Ohne nachzudenken schritt Jegor zügig an seinen Privaträumen vorbei und suchte in den Fluren des 7. Stocks nach Hinweisen auf einen verirrten Schüler.
Nicht ahnend, dass der Alarm im Nordturm bereits alle Schüler gewarnt hatte schlich er weiter durch die dunklen Gänge. Ein Rascheln, ein Quieken, ein Lachen, ein Stolpern ließen ihn herum fahren und nun lief Jegor im Laufschritt auf die nördlichste Seite des Korridors zu, ohne jemandem zu begegnen. Von hier an war Musik zu hören, zwar sehr leise, aber dennoch unverkennbar. Er nahm die Stufen hinauf in den Turm, der hell erleuchtet, unordentlich, aber verlassen war. Umgestoßene Flaschen zeugten von einem raschen Aufbruch. Die Platte war gerade erst aufgelegt worden.
Professor Ivanows Herz raste. Ohne zu zögern zückte er den Zauberstab und schickte einen Patronus an seine Kollegen, mit denen er gerade noch in den 3 Besen gesessen hatte. Dann lief er los, um die Übeltäter zusammenzutreiben.
Erfolglos. Zwei offensichtlich betrunkene Schüler, die sie geschnappt hatten, beteuerten, von nichts zu wissen und schwiegen beharrlich. Auch der Aufruf am nächsten Abend, dass die Verantwortlichen sich stellen mögen, blieb erfolglos. Die Schüler hüllten sich in eine Mauer aus Schweigen.


Der erhöhte Druck macht den Partygästen so sehr zu schaffen, dass sich am Freitag Abend schließlich einige von ihnen gemeinschaftlich im Büro des Direktors stellen. Ihre Hoffnung, damit zumindest für die anderen das Hogsmeadewochenende zu retten, bleibt allerdings vergeblich.

Am Samstag morgen werden verdächtige Aktivitäten im Verbotenen Wald festgestellt. Alle, die sich am Tag zuvor gestellt haben, werden dazu verpflichtet, bei der Aufklärung zu helfen. Was sie finden, wird beeindruckend sein.
Ein Occamy hat sich im verbotenen Wald niedergelassen. Wie das Tier nach England kam, ist noch unklar. Das ohnehin schon angriffslustige Wesen wird noch aggressiver, wenn es Junge zu beschützen hat und es stellt sich heraus, dass es gerade dabei ist, seine Eier auszubrüten...


Wichtig: Wer an der Party teilgenommen hat und sich stellen will, meldet sich bitte am Schwarzen Brett bei Punktabzüge, damit diese erfasst werden können. Die Meldung dient gleichzeitig als Teilnehmerliste für die Strafarbeit.


Kurzinfo

Spielzeit: Montag, den 20 September 1976, bis zum folgenden Montag
Unterricht: Täglich 8:30h bis 16:00h
Wetter: Sehr windig mit kurzen Schauern, selten lässt sich die Sonne blicken; zirka 8°-14° (gefühlt 7°)
Termine:
- Montag, 17 h Schnuppertraining im Duellierclub
- Mittwochs wird beim Abendessen das Hogsmeadewochenende gestrichen
- Freitags stellen sich einige Verantwortliche/Teilnehmer der Party bei DD
- Samstags Strafarbeit mit Jegor und Hagrid
- Sonntags kann das Occamy bei Hagrid bewundert werden
- Montags wird das Occamy vom Ministerium abgeholt
Sonstiges: Die Überraschungsparty läuft im Plotbereich weiter


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Mär 2016 11:35 
Mit stolzen 15 Jahren macht Vika neuerdings die 5. Klasse unsicher und spielt außerdem Quidditch auf der Position des Suchers. Und das, obwohl es im ZAG-Jahr nochmal richtig ansengend wird!
Vika hat langes, hellblondes Haar und ist schon 1 Meter 46 hoch gewachsen. Sie ist schmal und wendig, was sie als Sucher perfekt macht. Ihre Kleider sind zum Teil so gewöhnlich, dass sie kaum auffällt, zum Teil selbst genäht und wild kombiniert.
Ihre Augen sind grün-blau und ihr schönes Gesicht wird entstellt von einer Narbe über ihrem rechten Auge, die sie meist mit ihrem zu langen Pony bedeckt und deren Geheimnis sie hütet.
Hannah
Mit Zitat antworten
Montag, 4. Oktober - Sonntag, 10. Oktober

[ img ]


Übersicht

Die Aufregungen um das Occamy sind fast wieder vergessen, doch wird jeder daran erinnert, der bei Hagrid vorbei schaut, der den schweren Verlust noch immer nicht verwunden hat. Macht also lieber einen großen Bogen um die Hütte, wenn ihr das schöne Wetter am See genießen wollt oder einfach die Ruhe eines Spaziergangs sucht.
Wie immer sind die Schüler mit derart vielen Hausaufgaben beschäftigt, dass gerade die Fünftklässler kaum noch Zeit zum Schlafen haben. Da kommt das Hogsmeadewochenende gerade gelegen, um sich mal wieder richtig zu erholen und bei einem Butterbier die Lernpausen auszukosten.
Die Rumtreiber schlafen vielleicht nach einer langen Vollmondnacht lieber aus, doch wie immer ist gerade der Samstag sehr beliebt bei den Schülern, weil Sonntags nur die Schänken Einlass gewähren. Aber schließlich gibt es in Hogsmeade auch andere Dinge zu bewundern: Angefangen bei der Heulenden Hütte, einer alten Ruine beim Brunnen und dem traditionellen Dorfplatz sollte jeder einmal die Umgebung erkunden und den Wurzeln des Dorfs auf den Grund gehen. Aber Achtung: Vergesst nicht die frechen Wichtel, die sich an verlassenen Orten herum treiben sollen. Eine Todesfee wurde angeblich auch schon gesichtet, also geht nicht zu weit weg!

Wenn ihr den Gerüchten glaubt habt ihr vielleicht schon gehört, dass in dieser Vollmondnacht nicht nur die üblichen Verdächtigen keinen Schlaf gefunden haben. Ob da wohl etwas dran ist?


Kurzinfo

Unterricht: Täglich 8:30h bis 16:00h
Wetter: Es ist weiterhin windig, dafür regnet es nur selten und die Sonne bricht verhältnismäßig oft durch die Wolken; zirka 7°-15°
Termine:
- 6. Oktober wöchentliches Buchclubtreffen
- 8. Oktober Vollmond
- 9. - 10. Oktober Hogsmeadewochenende
Sonstiges:
Das Schnuppertraining kann im Plotbereich weiter bespielt werden



Der Header wird im laufe des Tages aktualisiert.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Nov 2016 20:34 
Mit stolzen 15 Jahren macht Vika neuerdings die 5. Klasse unsicher und spielt außerdem Quidditch auf der Position des Suchers. Und das, obwohl es im ZAG-Jahr nochmal richtig ansengend wird!
Vika hat langes, hellblondes Haar und ist schon 1 Meter 46 hoch gewachsen. Sie ist schmal und wendig, was sie als Sucher perfekt macht. Ihre Kleider sind zum Teil so gewöhnlich, dass sie kaum auffällt, zum Teil selbst genäht und wild kombiniert.
Ihre Augen sind grün-blau und ihr schönes Gesicht wird entstellt von einer Narbe über ihrem rechten Auge, die sie meist mit ihrem zu langen Pony bedeckt und deren Geheimnis sie hütet.
Hannah
Mit Zitat antworten
Montag, 8. Nov - Sonntag, 14. Nov

[ img ]


Weihnachtsstimmung kommt auf - und das Anfang November!
Mit dem Wetter hat es angefangen: Nachdem die Nebelschwaden immer dicker wurden hat am Montag der erste Frost die Ländereien heimgesucht und manches Turmfenster lässt sich nur öffnen, wenn man vorher einen Wärmezauber spricht. Dazu kommen am Mittwoch Nachmittag die ersten Schneeflocken, die allerdings nicht lange währen.
Am Donnerstag wird das zarte Weiß dann nämlich wieder weg gespült - Schneeregen und Graupelschauer suchen die Schule heim und die Schüler sind angehalten, das Schloss nicht zu verlassen.
Der Kräuterkundeunterricht sowie Pflege magischer Geschöpfe fallen dieser Tage also aus - ebenso aber die Begegnung Gryffindor-Slytherin, die am Samstag auf dem Quidditchfeld hätte ausgetragen werden sollen. Wundert es da jemanden, dass die Schüler vor lauter Langeweile anfangen zu backen?

Überall duftet es nach Zucker und Zimt und ein kleiner Amor scheint am Freitag die Stimmung retten zu wollen, indem er - anonym versteht sich - Present-Tütchen mit selbst gebackenen Keksen verteilt. An manche davon befindet sich sogar eine liebe Botschaft für den Empfänger, aber Achtung, nicht alle Kekse sind genießbar!
Vanillekipferl verursachen einen trockenen Mund und ein Kratzen im Hals, das man sich ständig räuspere. Außerdem lösen sie Schluckauf aus, wenn man Saft trinkt.
Wer von den Zimtsternen probiert sollte sich nicht wundern, dass das ihm das Auge zuckt oder schwindelig wird. Auch beim Sprechen kann es dazu kommen, dass Sätze oder Wörter verdreht werden.
Nusstaler lassen die Zungen so schwer werden wie Blei und vielleicht schläft der ein oder andere auch zu unpassender Gelegenheit ein.
Makronen lösen einen regelrechten Höhenflug aus und bringen so ihren Konsumenten dazu, gefährliche und leichtsinnige Dinge zu tun. Makronen sind nur in wenigen Tütchen enthalten und nur für besondere Personen gedacht.
Marmeladen-Plätzchen machen den schüchternsten Zeitgenossen redselig. Nur wenige können den Drang unterdrücken, zu sagen, was immer sie denken - und sei es noch so unpassend und verletzend.

Alle anderen Plätzchen sind aber gefahrlos genießbar. Rumtreiber-Ehrenwort!


Kurzinfo

Unterricht: Täglich 8:30h bis 16:00h
Kräuterkunde & PmG fällt ab Donnerstag aus!
Wetter: Es ist stürmisch und kalt, dazu am Mittwoch einige Schneeflocken die am Donnerstag allerdings von Schneeregen und Graupel weggespült werden. Höchstwerte zwischen -1° und 6°.
Termine:
- Mittwoch wöchentliches Buchclubtreffen
- Freitag morgens wird das Quidditchspiel am Wochenende abgesagt
- Für die 6. Klasse fällt am Freitag in den ersten 4 Stunden Pmg & Kräuterkunde aus
- Freitag und Samstag machen Kekstütchen mit süßen Botschaften und brisantem Inhalt die Runde in Hogwarts

Sonstiges:
Das Halloweenlabyrinth kann im Plotbereich bespielt werden.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Aug 2017 09:41 
Mit stolzen 15 Jahren macht Vika neuerdings die 5. Klasse unsicher und spielt außerdem Quidditch auf der Position des Suchers. Und das, obwohl es im ZAG-Jahr nochmal richtig ansengend wird!
Vika hat langes, hellblondes Haar und ist schon 1 Meter 46 hoch gewachsen. Sie ist schmal und wendig, was sie als Sucher perfekt macht. Ihre Kleider sind zum Teil so gewöhnlich, dass sie kaum auffällt, zum Teil selbst genäht und wild kombiniert.
Ihre Augen sind grün-blau und ihr schönes Gesicht wird entstellt von einer Narbe über ihrem rechten Auge, die sie meist mit ihrem zu langen Pony bedeckt und deren Geheimnis sie hütet.
Hannah
Mit Zitat antworten
Freitag, 10. - Sonntag, 19. Dezember 1976

[ img ]


Endlich ist es so weit: Frau Holle hat sich 2 Wochen vor Weihnachten dazu entschieden, den Schülern den lange ersehnten Schnee zu schicken, der den immer trüben Graupel und Starkregen ablöst, der die Ländereien zu ertränken drohte.
Passend dazu findet am Wochenende, ab Freitag, 18 Uhr, der berühmte Adventsmarkt statt, für den viele Erwachsene nach Hogsmeade reisen. Das 3 Besen dürfte dieser Tage also ausgebucht sein.
Zu Essen und zu Trinken gibt es, was das Herz begehrt und auch kleine Stände mit den verschiedensten Geschenken - ob magisch oder nicht-magisch - säumen die Straße. Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und viele Schüler nutzen die Gelegenheit, die letzten (oder ersten) Geschenke zu besorgen.
Zu diesem angenehmen Anlass dürfen die Schüler ausnahmsweise etwas länger das Schloss verlassen. Die Kutschen Fahren bis 23 Uhr nach Hogwarts zurück und die Schüler sind angehalten, danach sofort ihre Gemeinschaftsräume aufzusuchen. Sonntags müssen die Schüler spätestens um 21 Uhr die Kutschen zurück nehmen.

Am Montag trudeln außerdem die Einladungen für den Slugclub ein, der am folgenden Wochenende stattfinden soll.
Und während die einen sich den Kopf über das richtige Outfit zerbrechen, resümiert die Schülerzeitung und muss feststellen, dass das Jahr nicht gerade rosig für sie läuft...



Unterricht: Täglich 8:30h bis 16:00h
Wetter: Es ist eisig kalt, doch zumindest der Wind hat etwas nachgelassen. Inzwischen bedeckt eine ca. 4 cm dünne Schneeschicht das Schloss und die Ländereien und ab und zu tanzen winzige Flocken vom Himmel herab. Durch die Kälte kann Frau Holle aber nur selten ihre Betten ausschütteln.
Höchstwerte zwischen -5° und 2°.
Termine:
10. bis 12. Dezember: Hogsmeadewochenende mit Weihnachtsmarkt
13. Dezember: Slughorns Einladungen treffen ein
14. Dezember: Krisensitzung der Schülerzeitung

Sonstiges:
Slughorns Weihnachtsessen findet am Samstag den 18. Dezember statt, kann momentan also noch nicht bespielt werden. Es wird später freigeschaltet.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inplaynews
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2018 03:38 
Slytherin, 6. Klasse, 17 Jahre, Ersatzbank-Jäger. Mäßige Noten.
Meist ein frecher Spruch auf den Lippen, breites Grinsen im Gesicht und immer ein Troublemaker. Kennt die Professorenzimmer dank häufigen Nachsitzens bald besser als den Gemeinschaftsraum der Slytherins. Homosexuell, würde das aber nie zugeben.
Dunkelblonde, kurze Haare, grüne Augen, nordisches Aussehen. Mit 168cm leider etwas kurz geraten.
Finn
Mit Zitat antworten
Freitag, 31.12.1976

bis

Sonntag, 09.01.1977


Jahreswechsel - und das auch noch mit (verhältnismäßig) schönem Wetter! Am Silvesterabend erfreut das Wetter mit einem wolkenfreien Sternenhimmel, auch wenn es trotzdem bitter kalt ist. Am Sonntag kehren die Schüler, die die Ferien zuhause verbracht haben ins Schloss zurück, ab Montag steht auch schon wieder der Unterricht an.



Unterricht: Die Stundenpläne findet ihr hier
Wetter: Noch immer ist es eisig kalt, ein kurzer Ausflug in die Plusgrade nach Weihnachten hat den Schnee allerdings schmelzen lassen - und es fällt auch kein weiterer, der Himmel ist eisblau und klar, dazu weht ein heftiger Wind.
Höchstwerte weiterhin zwischen -5° und 2°.
Termine:
Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar: Silvesterhausparties (orga)
2. Januar: Rückkehr der Schüler, die nach Hause gefahren sind
3. Januar: Schulstart
4. Januar: Plot (nachmittags)
5. Januar: Plot (nachmittags)
6. Januar: Plot (abends)
8. Januar: Plot (nachmittags bis abends)


Sonstiges: Mangels Interesse wurde erst mal keine Silvesterfeier für die Schüler im Schloss erstellt, falls das noch gewünscht wird, bitte melden. Ansonsten steht euch hier für der Nebenplaybereich zur Verfügung.

Besondere Information gerade für die Rumtreiber: am Mittwoch ist Vollmond.


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Gehostet von flatbooster.com